Dokville 2017 findet am 29./30. Juni 2017 in Stuttgart statt

Nach zwölf Jahren in Ludwigsbug zieht unser Branchentreff Dokumentarfilm in diesem Jahr nach Stuttgart um. Unser zweitägiger Kongress wird vom 29. bis 30. Juni 2017 stattfinden. Veranstaltungsort ist erstmals des Stuttgarter Kino Metropol 2, das zentral mitten in der Innenstadt gelegen ist. Der Deutsche Dokumentarfilmpreis, der vom Südwestrundfunk und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg vergeben wird, und der Förderpreis des Hauses des Dokumentarfilms werden parallel zu Dokville in Stuttgart verliehen. »Fakes, Fakten, Footage« - so heißt der Tagungstitel von Dokville 2017. Der Begriff Footage wurde gewählt, weil er, anders als Archivmaterial, jede Art von Quellmaterial bezeichnet: private, staatliche, öffentlich-rechtliche Archive und auch Aufnahmen aus dem Internet.

» Weitere Infos zu Dokville 2017

Parallel zum Branchentreff Dokville findet 2017 erstmals das SWR Doku Festival vom 28. bis 30. Juni 2017 statt. Vergeben wird dort auch der Deutsche Dokumentarfilmpreis und der Förderpreis des Hauses des Dokumentarfilms.

» SWR Doku Festival & Wettbewerb

plakat dv17 500px

Dokville ist eine Veranstaltung aus dem Haus des Dokumentarfilms